Was Führungs­kräfte belastet

Was Führungskräfte in ihrem Job belastet, was sie gerne ändern würden und wo sie Entlastung bekommen. Danach haben wir im Mai 2015 insgesamt 1.500 Führungskräfte und Unternehmenseigentümer und Unternehmenseigentümerinnen befragt, 750 in Deutschland und 750 in Österreich.

Als nicht plan- und abschätzbar beschreiben 48 Prozent der Führungskräfte ihre eigene Arbeit. 44 Prozent der Befragten geben mangelnde Pausenmöglichkeiten an. Fehlanzeige gibt es bei der Work-Life Balance: 42 Prozent der Befragten sehen die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben als nicht gegeben.

Was würden Führungskräfte gerne verändern? An erster Stelle stehen „zwischenmenschliche“ Themen: Kommunikation, Konflikte, Arbeitsklima.

Hernstein Management Report "Was belastet Führungskräfte?"