Datenschutz

Hernstein Newsletter

Datenschutzerklärung:

Sie haben uns Ihre Daten im Zuge der Newsletter-Abonnierung freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zum Zweck der Zusendung unseres Newsletters, welcher über unsere Leistungsangebote und Veranstaltungen informiert. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten unverzüglich löschen. Für einen Widerruf klicken Sie auf „ABMELDEN“ oder wenden Sie sich bitte an uns, insbesondere per E-Mail an marketing@hernstein.at. Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.
 
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Hernstein Institut, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien; E-Mail: hernstein@hernstein.at, Tel.: +43 1 514 50-5600.
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: Mag. Laura-Anna Reissig, Stubenring 8-10, 1010 Wien, laura-anna.reissig@wkw.at, Tel.: +43 1 514 50 1362
 
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Tracking

Wir setzen 100% datenschutzkonforme Analyse und Optimierung ein.

Auf dieser Website werden Daten mit Technologien der freien Software "Piwik" zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Wir verwenden die erhobenen Daten nur anonymisiert. Die Besucher der Website werden nicht persönlich identifiziert.

Die Daten aus Piwik werden von unserem SEO und Webanalytics-Partner tsg+ thaler services ausgewertet.

Wir respektieren die Privatsphäre unserer Besucher.
Wenn Benutzer in ihrem Browser "Ich möchte nicht getrackt werden" eingestellt haben (Do-not-Track aktiviert), dann wird Piwik diese Besuche nicht tracken. Do-not-Track ist eine Technologie und ein Richtlinienvorschlag, der es Benutzern ermöglichen soll, selbstständig zu entscheiden, ob ihr Verhalten von Websites, Werbenetzwerken und Sozialen Netzwerken verfolgt wird.

Sie können der Datenerhebung und -speicherung durch Piwik auch hier widersprechen:

Wir optimieren unsere GoogleAdwords Annoncen mit dem Conversion Cookie.

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" mit "Google Conversion Tracking". Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir sowie unser Adwords und Webanalytics Partner tsg+ thaler services gmbh erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Das Conversion Tracking hilft uns und unserer Adwords-Agentur, für unser Angebot relevante Suchausdrücke zu erkennen und unsere Anzeigen via Google AdWords zu optimieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter "Nutzereinstellungen" deaktivieren und Ihren Computer somit von der Zählung ausschließen. Unter folgender Webadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/