Souverän führen in der VUCA-Welt

5 Min. 21.08.2017 Mag. Gabriele Schauer

Alles ist ungewiss, unsicher, widersprüchlich und verändert sich ständig. Das kommt Ihnen bekannt vor und beschreibt Ihren Arbeitsalltag? Dann willkommen in der VUCA-Welt, in der sich alles im Umbruch befindet. Die große Herausforderung dabei: den Spagat zwischen Globalisierung und Individualisierung, zwischen mehr Leistung und sinkenden Beschäftigungszahlen zu meistern, Qualitätssteigerung inklusive.

Wie Sie in diesem spannungsvollen Wandel trotzdem souverän führen, erklärt die Trainerin Monika Herbstrith-Lappe in der neuen Ausgabe des Hernsteiners und gibt Tipps, wie Sie gut in der VUCA-Welt zurechtkommen:

Diversity – die Mischung macht’s

Diversity-Management ist ein Schlüssel, wie Sie den Anforderungen der VUCA-Welt erfolgreich begegnen. Denn unterschiedliche Problemstellungen, ganz typisch für diese Zeit, erfordern eine bunte Mischung an Generalistinnen und Generalisten, Spezialistinnen und Spezialisten, Expertinnen und Experten. Damit ist für jede Situation die richtige Person bei der Hand. Eine Zusammensetzung übrigens, die erfolgreiche Teams immer ausmacht.

Selbstvertrauen – Souverän 4.0

Worauf es in der VUCA-Welt ebenfalls ankommt: Selbstvertrauen. Wer mit Widersprüchen und täglichen Fragezeichen umgehen kann, führt ganz nach dem Motto Souverän 4.0. Das bedeutet gleichzeitig: Sie führen sicher, obwohl Sie vielleicht unsicher sind, und treffen Entscheidungen, obwohl Sie betroffen sind.

Auch wichtig dabei: Agieren Sie transparent. Geben Sie zu, dass auch Sie nicht alles aus dem Ärmel schütteln können. Sie machen etwas zum ersten Mal? Dann stehen Sie dazu.

Selbststeuerung – Kontrolle im Sturm

Sie wollen Kontrolle in Ihrem turbulenten Führungsalltag? Dann holen Sie sich ein Stück davon zurück. Denn wenn ringsherum alles drunter und drüber geht, wird Selbststeuerung umso wichtiger. Nutzen Sie dafür Ihren Gestaltungsspielraum.

Sie möchten wissen, warum Work-Life-Balance keine Lösung ist und wie kreativ Anfängerinnen und Anfänger mit der VUCA-Welt umgehen? Lesen Sie den vollständigen Artikel im neuen Hernsteiner 2/2017.