Aktuelle Informa­tionen rund um Covid-19 und den Stand der Dinge im Hernstein Institut.

Stand: 17.06.2020, 11:00 Uhr

Wir sind für Sie da. Seit Juni auch wieder mit Präsenztrainings.

Seit Juni finden unsere Präsenzveranstaltungen wieder im Schloss Hernstein statt. Selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsvorkehrungen. Die Distanz- und Hygienemaßnahmen für Hernstein Trainings finden Sie hier

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Trainings und Programmen.

Parallel dazu bieten wir Ihnen unsere neuen Distance Learning-Angebote an. Wir haben sie für bewegte Zeiten wie diese entwickelt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Wie sieht das mit den laufenden firmeninternen Trainings und Programmen aus?

In enger Abstimmung mit unseren Kundinnen und Kunden werden hier individuelle Lösungen angeboten.

Ihre Ansprechpersonen vom Hernstein Institut sind für Sie zu folgenden Zeiten erreichbar.

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Diese Information halten wir laufend aktuell.


Distanz- und Hygiene­maß­nahmen für Hernstein Trainings


Mund- und Nasenschutz tragen.

In öffentlichen Bereichen ist ein Mindestabstand von 1 Meter zu beachten. Wenn dieser nicht eingehalten werden kann, muss der Mund- und Nasenbereich abgedeckt werden. Bitte bringen Sie den Mund-Nasen-Schutz selbst mit. Verwenden Sie eine Schutzmaske, ein Visier, ein Tuch oder einen Schal. Sowohl Trainerinnen und Trainer als auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer können den Mund-Nasen-Schutz am Platz im Seminarraum abnehmen. Sobald Sie sich im Seminarraum bewegen, müssen Sie den Mund- und Nasenschutz wieder tragen.

Hände waschen/desinfizieren.

Bei den Eingängen und an vielen weiteren Stellen im Haus finden Sie Spender zum Desinfizieren Ihrer Hände. Bitte nutzen Sie diese regelmäßig. Außerdem stehen in allen Sanitäranlagen Handwaschbecken und Seife zur Verfügung. Waschen Sie sich bitte regelmäßig die Hände. 

Mindestabstand von 1 m einhalten.

Die Saalstellung in Ihrem Seminarraum ist entsprechend der behördlichen Vorgaben umgesetzt. Bitte ändern Sie diese nicht. Und halten Sie auch außerhalb des Seminarraumes – etwa in den Pausenzonen, den Wartebereichen, im Restaurant, bei den Liften und im Außenbereich – mindestens 1 m Abstand. Und so sehr es in unserer Kultur dazu gehört: Verzichten Sie bitte weiterhin auf das Händeschütteln.

Keine Gruppen bilden und Gegenstände nicht gemeinsam verwenden.

Achten Sie auch während des Trainings, in den Pausenzonen, in den Wartebereichen und bei den Liften auf den Mindestabstand von 1 m. Vermeiden Sie das gemeinsame Verwenden von Gegenständen. Sie erhalten von uns selbstverständlich Schreibmaterial für das Training.

Zuhause bleiben, wenn Sie sich krank fühlen.

Es liegt auch in Ihrer Verantwortung, das Risiko einer Ansteckung gering zu halten. Daher bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank oder unwohl fühlen und kontaktieren Sie Ihren Arzt. 

Besondere Vorsicht für Risikogruppen.

Wenn Sie der Risikogruppe Covid-19 angehören, so liegt es in Ihrer Eigenverantwortung an einem Präsenztraining teilzunehmen. Wir werden bei Ihnen diesbezüglich nicht nachfragen und übernehmen keine Haftung.

Umgang mit akut Erkrankten.

Wenn eine Person im Training Symptome aufweist oder befürchtet, an Covid-19 erkrankt zu sein, muss diese Person sofort in einem eigenen, abgesonderten Raum untergebracht werden. Kontaktieren Sie bitte mit der Trainerin oder dem Trainer unmittelbar die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schloss Hernstein. Sie helfen einen geeigneten Raum zu finden, die Gesundheitsberatung unter 1450 und zusätzlich den amtsärztlichen Dienst zu kontaktieren.

Zu Ihrer Sicherheit:

Im Seminarhotel Schloss Hernstein werden die Reinigungsintervalle verkürzt und regelmäßig das genützte Equipment und eingesetzte Hilfsmittel in den Seminarräumen desinfiziert.


Zusätzliche Informationen zu Covid-19 finden Sie hier:
zentrale Infoseite der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)
aktuelle Situation in Österreich: Infoseite des Gesundheitsministeriums 
Infos für Unternehmen: wko.at/Corona